Spider-Man 88: Kravens ewige Jagd Teil 2 (Spoiler)

    • MJTiger schrieb:

      Spidey brennt/reisst der Frau von Kraven die Haut weg. Was sind denn das für neue Kräfte?
      Keine neuen Kräfte. Das ist seine normale Haft-Kraft. Wenn er schon mit den Händen 80kg an der Decke haften lassen kann, dann wird das Hautabziehen mit Schwung kein Problem darstellen. ;)

      MJTiger schrieb:

      Die Wiederkehr von Kraven ist eine ganz schlechte Idee. Er scheint es anfangs auch nicht zu mögen (warum eigentlich?)
      Warum? Vielleicht weil ihm das Tod-sein gefallen hat. Vielleicht hatte er da seinen frieden gefunden und wurde unbarmherzig wieder in die düstere Welt der Lebenden gerissen. Außerdem hatte er seinen Tod selbst gewählt, seine Wiederkehr aber nicht.

      MJTiger schrieb:

      Wo hat Kraven eigentlich das schwarze Kostüm her?
      Hatte er das nicht noch seit Kravens letzte Jagt in seiner Bude liegen?

      lg Task
    • Taskmaster schrieb:

      Zitat von »MJTiger«


      Spidey brennt/reisst der Frau von Kraven die Haut weg. Was sind denn das für neue Kräfte?
      Keine neuen Kräfte. Das ist seine normale Haft-Kraft. Wenn er schon mit den Händen 80kg an der Decke haften lassen kann, dann wird das Hautabziehen mit Schwung kein Problem darstellen. ;)
      Klar, aber wenn ich mich nicht irre, werden diese Fähigkeiten zum ersten Mal gezeigt - und das bedeutet für mich, dass es hier nur vordergründig um den vermeintlichen Schockeffekt geht, der nichts zur Handlung beiträgt. Wie gesagt, ein gezielter Kinnhaken hätte es wohl auch getan oder meinetwegen eine gebrochene Hand o.ä.

      Taskmaster schrieb:

      Zitat von »MJTiger«


      Die Wiederkehr von Kraven ist eine ganz schlechte Idee. Er scheint es anfangs auch nicht zu mögen (warum eigentlich?)
      Warum? Vielleicht weil ihm das Tod-sein gefallen hat. Vielleicht hatte er da seinen frieden gefunden und wurde unbarmherzig wieder in die düstere Welt der Lebenden gerissen. Außerdem hatte er seinen Tod selbst gewählt, seine Wiederkehr aber nicht.
      Ja, vielleicht. Wird halt nicht erklärt und dann auch ganz schnell wieder vergessen, ist halt ein Mangel des Autors...
    • MJTiger schrieb:

      Klar, aber wenn ich mich nicht irre, werden diese Fähigkeiten zum ersten Mal gezeigt
      Du irrst. Die Haftfähigkeit seiner Hände und Füße ist Thema so ziemlich jedes einzelnen Spider-Man-Comics (nur halt in Form von an Wänden haften). Das Haften an Lady Kravens Gesicht ist ein und die Selbe Fähigkeit, nur anders verwendet. Ich fands grade gut, dass auch mal gezeigt wurde, dass er seine Haftkraft auch noch für andere Aktionen verwenden kann. Macht den Charakter für mich interessanter. Hauptsäche sowas wird nicht gleich wieder vergessen....

      MJTiger schrieb:

      Ja, vielleicht. Wird halt nicht erklärt und dann auch ganz schnell wieder vergessen, ist halt ein Mangel des Autors...
      Find ich nicht. Es ist halt ein Punkt, wo man selber mal nachdenken kann. Als Mangel des Autors würd ichs jetzt nicht bezeichnen...

      lg Task
    • Also wenn Spidey jetzt öfter Menschen mit seinen Haftkräften die Haut vom Körper reißt dann würde ich wieder einsteigen. :huh: Da könnte man auch die Stacheln die er bei The Other entwickelt hatte ins Spiel bringen. Erst rammt er die seinen Gegnern in den Bauch und dann zieht er ihnen die Haut ab. :thumbup:

      edit:

      Wäre nett wenn irgendjemand ein Bild posten könnte wie Spidey der die Haut abzieht finde beim googlen nichts... :huh:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stimpy ()

    • Ja, besonders Awesome, dass es weder die Lippen mit abgerissen hat, oder sonstwie das hübsche Gesicht verschandelt hat, außer nun eben einen gimmicky, roten Handabdruck zu erzeugen. Nicht mal die Augenbraue musste dran glauben. Ich hab ja schon von tonnenschwerem Make-Up gehört, aber
    • Also, ich hab mir das grad nochmal angeschaut. Das erinnert mich irgendwie an die Brutalität, die Spider zu den Anfangszeiten der Klonsaga an den Tag gelegt hat. Wenn Peter richtig wütend ist, ist er wirklich nicht zu unterschätzen. Ich glaube, wenn er sich wirklich mal etwas mehr "vergisst" kann das durchaus tödlich für sein Gegenüber enden...
    • executor schrieb:

      Ja, besonders Awesome, dass es weder die Lippen mit abgerissen hat, oder sonstwie das hübsche Gesicht verschandelt hat, außer nun eben einen gimmicky, roten Handabdruck zu erzeugen. Nicht mal die Augenbraue musste dran glauben. Ich hab ja schon von tonnenschwerem Make-Up gehört, aber...


      Vielleicht ist es auch die Krätze? Wer weiß wo Spidey vorher seine Hand drinnen hatte?!?
    • Stimpy schrieb:

      Also wenn Spidey jetzt öfter Menschen mit seinen Haftkräften die Haut vom Körper reißt dann würde ich wieder einsteigen. :huh: Da könnte man auch die Stacheln die er bei The Other entwickelt hatte ins Spiel bringen. Erst rammt er die seinen Gegnern in den Bauch und dann zieht er ihnen die Haut ab. :thumbup:

      edit:

      Wäre nett wenn irgendjemand ein Bild posten könnte wie Spidey der die Haut abzieht finde beim googlen nichts... :huh:


      Leider ist nichts mehr übrig von den Fähigkeiten die SM in THE OTHER aufweisen konnte.
    • So, hab jetzt endlich auch mal das Heft gelesen.

      Nachdem mir die Fehde bisher überhaupt nicht gefallen hat, da sie eigentlich nur eine ziemlich sinnfreie Aneinanderreihung von bekannten Gegnern aus Spideys Vergangenheit war, ging es mit Häutung zumindest (trotz der ihmo extrem miesen Zeichnungen, bei denen man oft gar nix erkennen konnte) storytechnisch bergauf. Auch der erste Teil der ewigen Fehde war ganz nett, wobei sich schon das sinkende Niveau des zweiten Teils in Spideys "Tod" vorausahnen ließ....und so ist es dann auch gekommen.

      Kane taucht wieder auf, um Spideys Platz zu übernehmen und getötet zu werden, damit Kraven wieder aufersteht, damit am Schluss Kaine als Tarantula wieder aufersteht, Spidey kurz nen paar Leute abmurksen will, Spider-Girl stirbt, Madame Web stirbt, Spider-Woman (die Rächertussi) zur neuen Madame Web wird und die Arachne-Tussi (die zumindest mir völlig unbekannt ist) zur neuen Spider-Woman/Girl wird - wieviel Crack muss man eigentlich rauchen, um sich so nen Schwachsinn aus dem Ärmel zu schütteln?

      Und natürlich: eine Hommage an den Klassiker an Kravens letzte Jagd und ein wirklich wichtiges Stück Comicgeschichte zu erschaffen, über dass sich noch Generationen unterhalten werden - absolut gelungen natürlich, Hochachtung!! :rolleyes:

      Nein, mal ehrlich, ziemlicher Schrott, 4/10 - wie so ziemlich alles nach BND/OMD XaD whatever, dem Mephisto-Quark halt.

      Tja, vielleicht geht es ja mit festen Autoren mal aufwärts, oder mit dem besonderen Augenblick, den ich mir jetzt erwartungsvoll reinziehen werden (zumindest noch vor dem nächsten Comictreff) - auf die Auflösung warte ich ja schon seit langem, ich hoffe mal wirklich, dass da jetzt der Burner kommt und nicht nur so ne dämliche "malschauenwieabgedrehtunddummwirschreibenkönnenohnedassalleihrabocanceln"-Erklärung, wie man sie ja jetzt schon seit Monaten/Jahren gewohnt ist...zumindest wird Spidey bei enttäuschender Auflösung endgültig gecancelt...


      Ach ja, wegen des Haut abreißens: ich bin mir da nicht sicher, ob die an sich gute Erklärung so vom Autor gedacht war. Eher wollte er wohl auf eine Verbindung zwischen Kaine und Peter hinweisen, so wie: wenn Peter sich aufregt kann er das ganze Potential seiner Kräfte (die Kaine ja von ihm hat als Klon) abrufen....oder so...naja, das Crack halt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Syd ()

    • Hmm, Grim Hunt scheint ja zu polarisieren. Bin jetzt auch beim Durchforsten des Lesestapels dazu gekommen und muß sagen, mir hat es gefallen. Die Zeichnungen haben super zur dunklen Story gepaßt. Interessant fand ich auch die Vision zu Peters dunkler Zukunft, falls er den Impuls nachgegeben hätte. Ich überlege, ich ich diese Zukunft wohl interessanter gefunden hätte als das was nun kommt. Wenn Kraven am Ende wieder unter der Erde gelandet wäre, wäre ich vollauf zufrieden. :thumbup: