Bester Spawn-Zeichner: WER?

    • Jeder Zeichner hat zu der Serie was dazugetragen.

      Wenn ich daran denke wie Capullo am Anfang gezeichnet hat.Es war ja nicht schlecht aber diesen unverwechselbaren Stil hat er von Todd,der ja eigentlich schon eher Comicmässiger,ja irgendwie trashiger Zeichnete.Greg hat das Dunkle von Spawn hervorgehoben wohingegen Tony Daniel irgendwie die Figuren leicht verspielt(Bunter) gezeichnet hat und Angel Medina(der ja am längsten in Deutschland present war)den Spawn richtig geil zeichnete aber die Menschlichen Karaktere malte als wären die alle Misgestaltet.

      Daher bester Zeichner insgesamt waren Todd und Greg!

      Die beste Wanda zeichnete Marc Silvestri!!!
    • Ich bin auch der Meinung, dass ganz klar Capullo der beste Zeichner war. Er hat Spawn so richtig interessant und athmosphärisch gemacht, wenn man auch mal bedenkt wie früh er McFarlane schon abgelöst hat. Das war ab # 17. Auch die Menschedarstellungen waren niemals langweilig, es reichte manchmal schon einfach die Bilder anzuschauen. Die besten Spawn Hefte gehen meiner Meinung nach bis ca. 100 (US). Bis dahin war Capullo federführend. Danach stetig bergab und heute krieg ich das Würgen wenn ich mir das Elend mit ansehen muss. Zwar ist jetzt McFarlane wieder als aktiv angekündigt, wohl um die Serie zu retten, aber auch storytechnisch ist sauviel falsch gemacht worden. Echt traurig. Absoluter Preisverfall auch bei den Heften. Meiner Meinung war es auch ein Fehler Curse of Spawn einzustellen, die Athmosphäre dort und die Zeichnungen haben super zusammengepasst. Leider musste das alles in Sam & Twitch und Spawn:Undead aufgeteilt werden usw. usw..
      Also : Capullo, danach kann man eigentlich getrost vergessen.
    • Greg Capullo!

      Ich mag einfach seinen leicht karikaturhaften Stil, der nicht zu realistisch aber auch nicht zu kindlich ist. Wobei interessant zu sehen war, wie Capullos Zeichenstil sich im Lauf der Zeit entwickelte, seine ersten Ausgaben waren (meiner Erinnerung nach) eher realistisch und noch nicht so geil, wie seine späteren Sachen.

      Angel Medina fand ich gewöhnungsbedürftig, der hat seinen Stil aber auch entwickelt. Mochte seinen Stil vor allem in den KISS Psycho Circus Comics.

      Mc Farlane war als Zeichner auch gut, auf jeden Fall besser als als Schreiber. :D
    • Mc Farlane, Capullo, Medina in der Reihenfolge.

      Mich ärgert es heute ungemein, dass die Spawn Comics von den Zeichnungen her echt bescheiden aussehen.

      Warum können sie nicht mehr aussehen wie früher? Früher war jedes Heft eine Augenweide...

      Bsp.





      Heute bekommt man echt Augenschmerzen:



      Überhaupt bekommt man heute den Eindruck, dass sich die "großen" Künstler der Comicszene gar keine Mühe mehr geben und nur noch alles lieblos hinklatschen.
      Ich vermisse echt die 90er. Da sahen Comics noch fantastisch aus.