Deck ART bewertung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deck ART bewertung

      Welche schwächen und Vorteile haben verschiedene Deckarten.
      Hier könnte man auch diskutieren ob bestimmte Kombinationen aus veschiedenen Decks funktionieren!(also neue Deckarten erfinden)
      Oder eine perfektes Deck erfinden(also Deckliste machen) ,egal welche Karten man hat . Vielleicht könnte man dann Nerfherder fragen ob die mal das Deck drucken .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaio ()

    • Ich hab ne mega hamermässige deck idee:

      ein all stop deck:

      die kombi:
      ojama trio + mauer des enthüllenden lichts + xing zhen hu + wmc + spatial collapse

      damit hat man zu 100% in dre richtigen situation gewonnen!!!

      dein gegner setzt 2 f/z du aktivierst xing dann noch trio und anschließend mauer un zahlst nichts dann können die nicht angreifen dann spatial und der genger kann nichts mehre machen dann wmc und 8 runden warten aktivieren 8000 schaden und der genger is weg!!

      wenn darauf ein deck abstimmt dann geht die post ab!!!!!!!!! :roller:

      man kanns auch als eine art stop burner deck nehmen nen panther krieger und dann halt immer n stealth oder tsurugi dann knn mna sein monster flippen und se man panther krieger zerstören um eine neues zun spielen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phönix von Nephthys ()

    • RE: Deck ART bewertung

      Original von Kaio
      Welche schwächen und Vorteile haben verschiedene Deckarten.
      Hier könnte man auch diskutieren ob bestimmte Kombinationen aus veschiedenen Decks funktionieren!(also neue Deckarten erfinden)
      Oder eine perfektes Deck erfinden(also Deckliste machen) ,egal welche Karten man hat . Vielleicht könnte man dann Nerfherder fragen ob die mal das Deck drucken .


      Das mit dem Drucken kannst du vergessen^^ ich sag nur, es gab mal vor ~einem Jahr das Foren-Deck Projekt... nach der Deckauswahl wurde es spontan beendet, nichts passiert... das kannst du vergessen -.-

      eine Frage: kann man auch bereits bekannte Deckarten raten? Z.B. sowas wie Viper oder Beastdown?
    • Dann starten wir doch die Diskussionsrunde mit der ersten Deckart:

      Monarchen-Soul-Control

      Wie das Deck funktioniert:
      Die Strategie des Monarchen-Soul-Control besteht darin, gegnerische Monster mittels Seelentausch, Feind- oder Gehirnkontrolle zu opfern und die eigenen Monarchen aufzurufen, die dann die Feldkontrolle übernehmen und dem Gegner ein schnelles Ende bereiten.

      Neben Seelentausch, Feind- und Gehirnkontrolle kann durch eine Kombo aus einem Staller/Searcher wie Mystische Tomate, Riesenratte, Mutter Grizzly, UFO Schildkröte etc. und dem Kreaturentausch ein unglaublicher Vorteil entstehen, da man zum einen ein starkes gegnerisches Monster übernehmen und ein Staller/Searcher aus dem Deck genommen und genutzt werden kann.

      Vorteile:
      - Feldkontrolle
      - Monarchen schnell und eicht auf dem Feld
      - Gegnerische Monster werden selbst genutzt

      Nachteile:
      - gegnerische Monster ist empfehlenswert (bei Zaborg mind. 2)
      - stark Kombolastig
      - kann leicht nachgebaut werden

      Fazit:
      Ein Monarchen-Soul-Control ist durch die neue Banned List ein äußerst spielstarkes Deck, das auf einem Turnier große Erfolge bedeuten Kann.

      Was ist eure Meinung?
    • Original von Phönix von Nephthys
      Ich hab ne mega hamermässige deck idee:

      ein all stop deck:

      die kombi:
      ojama trio + mauer des enthüllenden lichts + xing zhen hu + wmc + spatial collapse

      damit hat man zu 100% in dre richtigen situation gewonnen!!!

      dein gegner setzt 2 f/z du aktivierst xing dann noch trio und anschließend mauer un zahlst nichts dann können die nicht angreifen dann spatial und der genger kann nichts mehre machen dann wmc und 8 runden warten aktivieren 8000 schaden und der genger is weg!!

      wenn darauf ein deck abstimmt dann geht die post ab!!!!!!!!! :roller:

      man kanns auch als eine art stop burner deck nehmen nen panther krieger und dann halt immer n stealth oder tsurugi dann knn mna sein monster flippen und se man panther krieger zerstören um eine neues zun spielen



      könntet ihr mir mal sagen ob das ne gute oder ne schlechte deckidee is?
    • Original von Phönix von Nephthys
      Original von Phönix von Nephthys
      Ich hab ne mega hamermässige deck idee:

      ein all stop deck:

      die kombi:
      ojama trio + mauer des enthüllenden lichts + xing zhen hu + wmc + spatial collapse

      damit hat man zu 100% in dre richtigen situation gewonnen!!!

      dein gegner setzt 2 f/z du aktivierst xing dann noch trio und anschließend mauer un zahlst nichts dann können die nicht angreifen dann spatial und der genger kann nichts mehre machen dann wmc und 8 runden warten aktivieren 8000 schaden und der genger is weg!!

      wenn darauf ein deck abstimmt dann geht die post ab!!!!!!!!! :roller:

      man kanns auch als eine art stop burner deck nehmen nen panther krieger und dann halt immer n stealth oder tsurugi dann knn mna sein monster flippen und se man panther krieger zerstören um eine neues zun spielen



      könntet ihr mir mal sagen ob das ne gute oder ne schlechte deckidee is?


      man kann mit der Mauer nicht nichts zahlen :D
    • aber wenn ich meine monster flipp dann sind sie in angriffspsition dann kann man genger einen ojama token in attack position derehen und auf mein geflipptes monster einen kamikaze angriffstarten und schon hat er wieder freie monster zonen und kann monster oder f/z spielen z.B. er kann nen heavy aktivieren und alles is kaputt
    • Original von tobicmf
      @blue: nicht schlechte idee jetzt nur noch das Deck!!


      Das Deck würde so in etwa aussehen:
      Fusionen:
      1x Cyber End- Drache
      1x Cyber Zwillingsdrache

      Tributmonster:
      2x Gradmarg der Erdmonarch
      1x Zaborg, Monarch des Donners
      1x Möbius der Frostmonarch
      1x Jinzo
      1x Rückstoß-Drache

      Monster:
      1x Baumfrosch
      1x Cyber Stein
      2x Auszubildende Zauberin
      1x Magierin des Glaubens
      3x Mystische Tomate
      1x Truppen im Exil
      1x Newdoria
      1x Sangan
      1x Geister-Sensenmann
      1x Brecher, Magischer Krieger
      1x D.D. Kriegerin

      Zauberkarten:
      1x Gehirnkontrolle
      1x Sündenbock
      1x Elegante Wohltäterin
      1x Köderpuppe
      1x Letzter Wille
      1x Verräterische Schwerter
      1x Adliger der Auslöschung
      1x Mystischer Raum-Taifun
      2x Kreaturentausch
      1x Blitzeinschlag
      1x Topf der Trägheit
      1x Voreiliges Begräbnis
      1x Aufschlagen
      1x Schwerer Sturm

      Fallenkarten:
      1x Spiegelkraft
      1x Reißender Tribut
      1x Bodenlose Fallgrube
      1x Ruf der Gejagten
      1x Sakuretsu Rüstung

      Man kann zwar noch so ein paar Sachen ändern, wie z.B. jeden Monarchen 2x reinnehmen (Zaborg auch wohl 3x) und dann noch ne Gehirkontrolle und nen Seelentausch, aber da mir immo ein bisschen was dafür fehlt, hab ich das Deck so gestaltet.