Berserk Manga und DVD!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naja,mal ganz unter uns @Mantis
      wenn die Story auf dem Niveau geblieben wäre,wie in den ersten drei Berserk Bänden,dann wäre die Serie auf gar keinen Fall zu meiner Lieblingsserie mutiert.
      Ich finde, die Charaktertiefe der einzelnen Charaktere baut sich erst mit Band 4 langsam auf und zieht den Leser in seinen Bann;)
      Der Rückblick in Guts Leben, seine Begegnung mit den Falken und und und faszinieren einfach.

      Die ersten drei Bände hab ich noch ziemlich nüchtern gelesen.Fantasy/Horror Gesplatter *uiii,toll und was lesen wir als nächstes?*
      Aber nachdem ich Band 4 verschlungen hatte,hat es mich dann erwischt und ich war der Serie verfallen:D

      Warum hast Du ihm denn um Himmels Willen nicht auch den 4. Band in die Hand gedrückt^^°
    • Da muss ich mich Schuckel anschließen, die ersten drei Bände sind ein schlechtes Beispiel da sie nicht das sonstige hohe Niveau (Story und Zeichnungen) von Berserk haben.
      Zuerst war ich geschockt als ich Band 1-3 las, habe dann gleich mit Band 4-5 weitergemacht und dachte mir nur: WOW is das aber ein krasser Unterschied!
      Letzten Endes erging es mir also wie Schnuckel.
    • Ich hatte Berserk damals nur gekauft weil so viele von der Serie geschwärmt haben, doch als ich die ersten beiden Bände las, konnte ich den ganzen Hype um Berserk (noch) nicht verstehen, aber spätestens am ende des 3.Bandes hat mich die Serie, bis heute, gefesselt.

      Nur mal so am rande, ich hab' mal irgendwo gelesen, das es eine OVA von Berserk in der mache sei, handelt es sich hier um die Wahrheit oder nur um ein Gerücht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Yokozuna ()

    • *grübel*

      Jipp,das mit der OVA hab ich auch schon irgendwo aufgeschnappt;)

      Ich wäre ja dafür,dass man die TV Produktion stillschweigend ignoriert und die OVA unabhängig von den Fehlern der TV-Serie produziert!!!
      *WE WANT PUCK!!!!!!*:D
    • Ich fand die ersten drei Bände toll, ein haßerfüllter Guts, der ordentlich aufräumt. Mich stört bei den letzten Bänden, der ganze Anhang den er mit sich schleppt. Ich sehe ihn als Einzelgänger (so wie im Spiel mir das Lied vom Tod, da taucht auch ein einsamer Rächer auf und nicht jemand, der einen ganzen Anhang mit sich führt).
      Puck ist okay, aber ansonsten wird es ja zu albern, langsam haben wir das Rollenspielklischee mit dem Helden und seiner Truppe, die mir persönlich zum größtenteil auf die Nerven geht (Isidro rangiert bei mir in der Beliebheitsskala gleichauf mit Jar-Jar Bings aus Star Wars, also tief, tief unten)
    • Original von Kane
      Ich fand die ersten drei Bände toll, ein haßerfüllter Guts, der ordentlich aufräumt. Mich stört bei den letzten Bänden, der ganze Anhang den er mit sich schleppt. Ich sehe ihn als Einzelgänger (so wie im Spiel mir das Lied vom Tod, da taucht auch ein einsamer Rächer auf und nicht jemand, der einen ganzen Anhang mit sich führt).
      Puck ist okay, aber ansonsten wird es ja zu albern, langsam haben wir das Rollenspielklischee mit dem Helden und seiner Truppe, die mir persönlich zum größtenteil auf die Nerven geht (Isidro rangiert bei mir in der Beliebheitsskala gleichauf mit Jar-Jar Bings aus Star Wars, also tief, tief unten)



      Genau meine Meinung! Die Bände 1-3 sind immernoch meine All-Time-Favs (abgesehen von Band 12 und 13)!

      Wobei ich es einzig schade fand, dass man ja ein Kapitel aus dem Tankobon von Band 13 rausgelassen hat, weil Miura das nicht wollte (hatt aber ziemlich viel für die Berserk-Welt erklärt, Griffiths Zusammentreffen mit "Gott")!

      Isidro geht mir noch nicht einmal so extrem auf die Nerven, dass schlimmste ist meiner Meinung nach Puck, welche einfach viel zu oft so "slapstick-mäßig" gezeichnet wurde und damit die gesamte düstere Story versaut! Bin ich froh das man die nicht in den Anime eingebracht hat!

      Auch ansonsten ist die Charakterisierung von den ersten drei Bänden auch verdammt gelungen, besonders vom Grafen, welcher dann seine Tochter doch nicht opfern will! Einsame Spitze!

      Auch wenn mich da so einiges mit den Rückblicken, irgendwie auch vom Zeichenstil etwas an Fist of the North Star erinnert (Miura ist ja ein großer Fan von FOTNS)!
    • Och nööö,ich mag Puck!
      Finde der Kleine bringt etwas Licht in die trübe Berserk Welt,
      Okay,mache Slapstickeinlagen könnten ein bissel weniger übertrieben dargestellt werden,aber im Großen und Ganzen,empfinde ich,diese Einlagen nicht störend.
    • Die Figur von Puck an sich finde ich gut und sinnvoll, aber diese SD-Einlagen(vor allem zusammen mit Isidro) könnten doch etwas weniger sein(ich persönlich könnte auch komplett drauf verzichten).
      Dass die ersten drei Bände jemandes Lieblingsbände von Berserk sind, habe ich vorher eigentlich noch nie gehört. Mein Lieblingsabschnitt sind immer noch die Bände 3(Ende) bis 11.
    • Original von Demon Eyes Kyo
      Naja manche Slapstickeinlagen sind etwas übertrieben, aber ganz ohne Puck würde mir irgendetwas fehlen.

      Stimmt schon, ich komme aber auch mit den übertriebenen Splapstickeinlagen gut klar, es kratzt die Atmosphäre schon ein wenig an, aber mir gefällts, ich bin sowieso ruck zuck wieder in Leid, Schmerz und Verzweiflung versunken. Essentiell für die Story ist Puck sowieso, ohne ihn wäre Guts schon längst Invalide oder tot.
    • Original von Yokozuna
      Ich hatte Berserk damals nur gekauft weil so viele von der Serie geschwärmt haben, doch als ich die ersten beiden Bände las, konnte ich den ganzen Hype um Berserk (noch) nicht verstehen, aber spätestens am ende des 3.Bandes hat mich die Serie, bis heute, gefesselt.

      Nur mal so am rande, ich hab' mal irgendwo gelesen, das es eine OVA von Berserk in der mache sei, handelt es sich hier um die Wahrheit oder nur um ein Gerücht?


      Als ich die ersten beiden Bände gelesen hab, war ich auch noch nicht so richtig überzeugt, hab auch erst nach ein paar Wochen die nächsten Bände gelesen, aber schon nach dem 3. hats mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Danach musste ich erstmal auf den aktuellen Stand kommen, hab jeden Monat so 3-4 Bände Berserk (ohne Unterbrechung) gelesen, herrlich. :]

      Von ner OVA hab ich auch noch was in Erinnerung, im CF hat mal jemand nen Link angegeben, noch bevor die Datenbak ausgemistet wurde, war irgendne italienische Seite...glaube ich, ist ja auch egal...Hauptsache es bewahrheitet sich irgendwann. :D
    • Original von akikaze
      Original von Demon Eyes Kyo
      Naja manche Slapstickeinlagen sind etwas übertrieben, aber ganz ohne Puck würde mir irgendetwas fehlen.

      Stimmt schon, ich komme aber auch mit den übertriebenen Splapstickeinlagen gut klar, es kratzt die Atmosphäre schon ein wenig an, aber mir gefällts, ich bin sowieso ruck zuck wieder in Leid, Schmerz und Verzweiflung versunken. Essentiell für die Story ist Puck sowieso, ohne ihn wäre Guts schon längst Invalide oder tot.


      Ja geht mir auch so, die kurzen Srünge zum "Puck-Humor" lenken mich auch nicht vom Hauptgeschehen ab.
      Puck ist eben das gewisse Etwas, was nicht fehlen darf.

      Gerüchte über eine OVA sind mir auch schon zu Ohren gekommen.
    • Also ich finde die Art und Weise wie Puck und Isidrops dargestellt werden serh erfrischend. Sicher, Slap Stick ist nicht jedermanns Sache, aber da gibt es wirklich sehr viel schlimmeres. Außerdem erinnern mich diese Einlagen immer an eines. Egal wie schlecht es kommt, man sollte den Humor nie verlieren, denn der ist in einer Welt wie der Berserk Welt das einzige was den Tag lebenswert machen kann. Ich finde Isidrops außerdem auch gut weil er einen Traum träumt den er verwirklichen will. Kommt mir von anderer Seite aus den vorigen Bänden auch bekannt vor oder nicht? Bin mal gespannt ob er für diesen Traum auch bereit ist alles zu opfern, oder ob die Kurve irgendwie anders kriegt.

      OVA ja, aber bitte nicht an den existierenden Anime anshcließen. Eine komplett neue Serie mit besseren Zeichnungen und Movment captures wäre schon was feines.

      Hätte ich mit den ersten beiden Mangas von Berserk angefangen hätte ich die Serie nicht gesammelt. Sinnlose Gewalt mit dem einsammen Rächer von mirt aus, aber der Vergleich zwischen Spiel mir das Lied vom Tod (einem großartigen Film, in dem jedwedige Gewalt von Anfang an einen "Sinn zu haben scheint") und den ersten Berserk Bänden (wo ich Anfangs enfach das GEfühl hatte es wäre Gewalt rein um der Gewalt Willen) hinkt finde ich.
      Aber ab dem 3 Band wird Berserk wirklich zu einer der Königsserien.
    • Bald ist es soweit und wir können den neuen Berserk Band in unseren Händen halten*freu*
      Bohr,schon der 25 Band O.O
      Bin ja mal gespannt wie die Story weitergeht*ganz stolz auf sich ist,da Scanlations gekonnt ignoriert wurden:D*

      Glaub ihr,dass es wirklich bald zum Ende der Serie kommt?
    • Original von Schnuckel
      Bald ist es soweit und wir können den neuen Berserk Band in unseren Händen halten*freu*
      Bohr,schon der 25 Band O.O
      Bin ja mal gespannt wie die Story weitergeht*ganz stolz auf sich ist,da Scanlations gekonnt ignoriert wurden:D*

      Glaub ihr,dass es wirklich bald zum Ende der Serie kommt?

      bald bald bald, jajajajaja*imdreieckspringt* :bounce: :hupf:
      btw: :ich will den sabber smilie wuähhhhhh:

      *scanlationsauchwiederstandenhat* :] (dejá-vu...)

      So und jetzt mal ernsthaft: Ich persöhnlich glaube fest daran das Berserk die 30er Grenze durchbricht, hmmm sagen wir maaal, so bis 32/33 hätte aber auch nicht gegen einen 40ten Band einzuwenden, obwohl:nachdenklich:...die Story dann schon ziehmlich langezogen werden würde, nee ich bleib dann doch lieber in den 30er Regionen. :]
    • Hmmm, 40 Bände??? Dann muss sich aber Storytechnisch mal wieder einiges tun finde ich. So langsam muss nämlich wieder mal was passieren. Aber das sage ich vielleicht auch weil ich schon so lange auf den 25 Band warte (den 24 noch mal greif und aufs warme Sofe neben dem Aquarium verzieh)!