The Punisher (gesehen und gekauft)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naja, die werden wohl nicht genau beschreiben, was sie da rausgeschnitten haben. Aber es ging doch wohl um, in den Augen dieser Spacken von der FSK, um menschenverachtende dem Selbstzweck dienende Gewalt. Ist ja nicht das erste Mal, daß die sich da so aufspielen und Filme bis zur Unkenntlichkeit entstellt werden müssen. Wenn ich da nur an den letzten Death Wish von Bronson denke, den ich damals noch im Kino "genießen" durfte.
      Aber Troja war auch geschnitten? Wußt ich garnet. Habe den Film auch nicht gesehen.
      [CENTER]Founding Member Of JLP[/CENTER]
      [CENTER][/CENTER]
      [CENTER]"Do not be afraid. Evolution is at hand. Homo Sapians days are numbered."[/CENTER]
    • Ja, Troja ist auch geschnitten - um FSK 12 zu erreichen, aber auch Harry Potter 2 wurde geschnitten - um die Altersfreigabe 6 zu erreichen - die Liste lässt sich fortführen - und nicht nur bei Filmen - bei Computerspielen: Die ganze C&C-Reihe, besonders C&C Generäle, GTA3 dt. Version, Far Cry (dt.) [erste Auflage], wahrscheinlich kommt Doom3 gar nicht auf den dt. Markt...
      StarGate SG-1: R. I. P. :heul:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Darth Vader ()

    • Zu den Indizierungen: Deutschland ist da echt was merkwürdig in der Hinsicht. Selbst so Schweizer und Österreicher sehen es nicht so eng mit den Indizierungen zum Schutz der Bevölkerung. Sind die Deutschen gefährdeter wenn sie sich brutales anschauen oder andersweitig davon beeinflusst werden. Auch so ein doofes Vorurteil wegen der (unrühmlichen) Vergangenheit Deutschlands sicherlich. Gruss.
    • Den Umgang mit "rechtsstaatlich bedenklichen Tendenzen" müssen uns ausgerechnet Leute vorschreiben, die sich vor 2 Jahrzehnten noch stolz als Steinewerfer, Polizistenprügler und Mitglieder kommunistischer Parteien profilierten.

      Den Gang zur Urne spare ich mir. Den am "wenigsten schlechten" Heuchler rauszupicken, das ist mir zu unsinnig und bloße Zeitverschwendung.
    • Original von Citicobra
      Den Umgang mit "rechtsstaatlich bedenklichen Tendenzen" müssen uns ausgerechnet Leute vorschreiben, die sich vor 2 Jahrzehnten noch stolz als Steinewerfer, Polizistenprügler und Mitglieder kommunistischer Parteien profilierten.

      Den Gang zur Urne spare ich mir. Den am "wenigsten schlechten" Heuchler rauszupicken, das ist mir zu unsinnig und bloße Zeitverschwendung.


      Trotzdem sind die Konservativen sicherlich eifriger dabei wenn es um Indizierungen geht. Andererseits sind die Sozis, Ökö´s und Linke erpichter darauf faschistische Symbole wo auch immer zu verbieten (auch Comics). Stimmt vielleicht dann doch das es alles dieselben Stümper sind.
    • Original von jakubkurtzberg
      Nur ist das wohl mehr was für Männer. (...)

      Also, lasst die Freundin zuhause und freut Euch auf einen gelungenen Filmabend.


      Original von jakubkurtzberg
      Und Daredevil war Meinung nach voll mies umgesetzt. Was für Mädchen, wenn nicht die endlosen Kampfszenen gewesen wären.


      Mich persönlich würde es ja ganz außerordentlich freuen, wenn du es den "Mädchen" vielleicht selbst überlassen würdest, ob ein Film was für sie ist.

      Ich jedenfalls fand Daredevil unter aller Sau.
      Der Punisher war für mich exzellente Unterhaltung. Etwas stumpf, da kaum Handlung vorhanden war, aber das habe ich erwartet. Und ohne jemals mehr als ein, zwei Punisher-Comics gelesen zu haben, kann ich sagen, dass ich den Film-Punisher sehr gerne mag.
      Der Anfang war klasse, ein sehr schöner Filmaufbau. Dann kam das Familienmassaker, danach die Lacher :D
      Die drei Konsorten Joan, Bumpo und Dave war kultig, sie haben eine sehr persönliche Note in den Film gebracht. Und allein bei der Szene mit dem Russen waren sie herrlich.
      Schauspielerisch war jede Rolle sehr gut besetzt, mir hat sogar John Travolta gefallen, mit dem ich eigentlich gar nichts mehr anfangen konnte in letzter Zeit. Tom Jane war sehr cool als Punisher. Dieses Sixpack!! :waigel: :D
      Die Schnitte waren unter aller Sau, aber das wurde ja schon gesagt.
      Irgendwann waren die coole Sprüche dann auch zu viel des Guten und grade gegen Ende des Filmes hätt ich mir einen etwas ernsteren Ton gewünscht. Dafür war das Intrigenspiel sehr gelungen.
      Ganz fürchterlich fand ich das Ende. Ungeheuer kitschig. Dann die Schlusszene. Und bei diesem Spuch des Punishers hätt ich beinahe meinen Schädel auf dem Vordersitz geschlagen. Also bitte, der war nur lächerlich. Der hatte Daredevil-Charakter :rolleyes:

      Eine kleine, womöglich dumme Frage, die mich aber wirklich interessiert:
      Warum benutzt Castle im Endkampf erst Pfeil und Bogen? Nicht, dass das nicht seeeehr cool aussieht, aber wo ist der Sinn darin, erst später zu Schusswaffen zu greifen? (Desti? :D )
      [CENTER]"Aim at the sun, and you may not reach it; but your arrow will fly far higher than if aimed at an object on a level with yourself."
      Joel Hawes[/center]
    • Original von Jade
      Eine kleine, womöglich dumme Frage, die mich aber wirklich interessiert:
      Warum benutzt Castle im Endkampf erst Pfeil und Bogen? Nicht, dass das nicht seeeehr cool aussieht, aber wo ist der Sinn darin, erst später zu Schusswaffen zu greifen? (Desti? :D )


      Och, wenn du mich schon so nett bittest, :D werde ich es dir verraten. :zwinker:

      Selbst mit einem Schalldämpfer macht eine gewöhnliche Schußwaffe einiges an Lärm. In Filmen merkt man das nicht so stark, aber ein gewöhnlicher 9mm Pistolenschuss ist ziemlich laut, von einem Sturmgewehrschuss ganz zu schweigen. Mit Schalldämpfer wird es erträglicher, ist aber immer noch hörbar, es klingt allerdings nicht mehr nach einem Schuss. Aber, und das ist der Punkt, man hört es. Es gibt da noch einige Tricks (Nasses Tuch um die Mündung wickeln, eine geringe Menge Wasser in den Lauf einbringen, etc), die noch ein paar Dezibel runterreissen, aber wenn man 100% sicher gehen will, greift man zum Bogen, der noch leiser ist. Vor allem bei einem Fehlschuss macht ein Pfeil nicht soviel Krach wie eine Kugel, die auf Beton aufschlägt.
      Und zu guter Letzt sollte noch gesagt werden, dass schallgedämpfte Kugeln um einiges schwächer sind, trotz des größeren Gewichtes. Das liegt daran, dass die Geschwindigkeit im Quadrat eingeht und die Masse nur normal.

      E(Kin) = (m .v²) /2
      [center]Spoiler setzt man mit [spoil*]... text...[/spoil*], nur halt ohne die *.[/center]
      [center]I'm the one thing your kind hoped would never exist.... an instrument of justice. A... Punisher.
      Punisher: Year One #4
      [/center]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Destroyer ()

    • @Andi: Okay, so was hatte ich vermutet. Also ist er den Bogen an einem Moment losgeworden, als es ihn nicht mehr gestört hat, wenn man ihn hört, ja? Darauf hatte ich nicht geachtet.
      Aber dass selbst schallgedämpfte Waffen so viel lauter sind, hätte ich nicht gedacht.
      Ich bedanke mich :)
      [CENTER]"Aim at the sun, and you may not reach it; but your arrow will fly far higher than if aimed at an object on a level with yourself."
      Joel Hawes[/center]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jade ()

    • Original von Jade
      @Andi: Okay, so was hatte ich vermutet. Also ist er den Bogen an einem Moment losgeworden, als es ihn nicht mehr gestört hat, wenn man ihn hört, ja? Darauf hatte ich nicht geachtet.


      Mademoiselle haben's begriffen. :)

      Aber dass selbst schallgedämpfte Waffen so viel lauter sind, hätte ich nicht gedacht.


      Sind sie, glaube mir. Ich hatte beim Bundesheer das Vergnügen, einen direkten Vergleich zu hören.

      Ich bedanke mich :)


      Immer wieder gerne. :)
      [center]Spoiler setzt man mit [spoil*]... text...[/spoil*], nur halt ohne die *.[/center]
      [center]I'm the one thing your kind hoped would never exist.... an instrument of justice. A... Punisher.
      Punisher: Year One #4
      [/center]
    • Also mir hat die filmische Umsetzung des Punisher Comics sehr gut gefallen...und zu dem miesen Geschneide wurde hier schon genug gesagt!

      Auf jedenfall ist er mMn sehr gut gelungen und auch für "Nicht-Punisher-Fans" bzw. "Nicht-Comic-Leser" sehr unterhaltsam, zumindest wenn man Action-Filme liebt! :D

      Ich hoffe auch das eine uncut DVD hier in Deutschland erscheint...wird zwar wahrscheinlich ein Wunschtraum bleiben, aber was haben wir den noch außer unseren Träumen, die sie uns nicht nehmen und beschneiden/kürzen können!?
      No one Ever Really Dies