Old Man Logan #2: Grenzstadt (mit Spoilern)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Old Man Logan #2: Grenzstadt (mit Spoilern)



      Ein Thread zu dem Band habe ich jetzt nicht gefunden also mach ich mal den auf.

      Auch Old Man Logan wird von Jeff Lemire geschrieben wie die sehr gute Moon Knight Serie und hier liefert er ebenfalls gute Arbeit ab. Und macht dort weiter wo er beim letzten mal aufhörte. Logan befindet sich in X-Haven der Zuflucht für Mutanten doch er will noch etwas erledigen und so reist er in seine Heimat in den Norden und trifft in einem kleinem Dorf das kleine Mädchen Maureen. Das in seiner Realität später seine Frau werden sollte, und er beschließt sie vor den Gefahren der Welt zu beschützen womit er nicht rechnet ist das er die Gefahren erst zu ihr bringt den die alten Feinde die Reavers haben ihn entdeckt und wollen Logan erledigen, unter ihnen auch Lady Deathstrike. Das alles wird immer wieder von Flashbacks unterbrochen in denen sich der alte Logan an seine Vergangenheit erinnert und die der Geschichte und der Figur tiefe verleihen und so gibt es mehr zu entdecken als nur das übliche Gemetzel, welches aber auch nicht fehlt.

      Meinung: Eine wunderbare Geschichte der der Figur des alten Logan immer mehr Tiefe verleiht und seine Origin Story weitererzählt dazu noch jede Menge Action und auch die ruhigen Momente kommen nicht zu kurz in der letzten Geschichte in der Jean sich mit ihm triff und man am Ende auch alte Freunde besucht. Und man fragt sich wird sich Logan in der neuen Realität einleben können. Ach ja und die Zeichnungen von Sorrentino sehen einfach klasse aus. 8 von 10 Punkte! :logan:

      Bei den Voraussetzungen freue ich mich schon auf die nächste fünfteilige Story "The Last Ronin"