Trigan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im Fragen an die Redaktion Thread wurde schon mal nach Schubern gefragt und (zumindest vorläufig, aber eindeutig) mit nein beantwortet.

      Müsste eine der ersten zehn Fragen gewesen sein. Mitm Smartphone ist da zitierten immer so doof, sonst würde ich es hier rein kopieren...
    • Nein, Schuber sind nicht geplant. Aber es wäre ja nicht das erste Mal, daß sich Planungen ändern. Hinsichtlich mancher Sachen würde es sich ja echt anbieten, da die Serien 2 bis 5 Bände umfassen. Und zugegeben, bei Trigan wär's schon auch schick. Aber nicht jetzt, laßt uns da mal Ende nächsten Jahres noch mal drüber nachdenken.

      @SuperSurvivor:
      Mehr Don Lawrence-Material? Wir haben via DC noch die Rechte an "Karl the Viking". Wenn Trigan läuft, bringen wir das, versprochen.

      @SuperSurvivor:
      Es macht keinen Sinn, der Anhang hier ist zu klein. Es ist insbesondere nötig, daß Du Dir im Album den Qualitätssprung zwischen Episode 1 und Episode 2 selber ansiehst. Episode 2, die -meines Wissens nach, zumindest sagt das Gerhard Förster- zum ersten Mal in der echten Anordnung der Panels abgedruckt wird, leuchtet bereits. Selbstverständlich ist auch Episode 1 von Blasen und Flecken bereinigt, aber da existieren einfach keine guten Vorlagen. Wie bei einer VHS - die kriegt man nicht auf Blu-ray, ohne so sehr einzugreifen, daß die Gefahr besteht, daß man nicht restauriert, sondern interpretiert.
    • Wir haben uns heute dazu entschieden, daß wir den überaus ärgerlichen Fehler (nämlich auf der Albenrückseite „Don Lawerence“ geschrieben zu haben) nicht so stehen lassen wollen. Einen Neudruck können wir uns nicht leisten, aber wir werden nun einen Aufkleber produzieren, der über den falschen Namen geklebt werden kann. Weil wir davon ausgehen, daß nicht jeder einen Kleber gut findet, werden wir diesen Kleber an die Läden mitliefern, aber NICHT bereits aufkleben. Jeder Käufer kann also selber entscheiden, ob er klebt oder nicht.
      Das bedeutet aber, daß wir zwei Titel tauschen.
      Diese Woche kommt statt „Trigan 1“ nun „Operation Overlord 1“ in den Handel (zusammen mit „Tag X 1“ und „Caravaggio 1“). „Trigan 1“ verzögert sich auf die August-Auslieferung und erscheint dann zusammen mit „Goldan Dogs 1“.
    • Trigan Verzögerung...

      Dann erscheint Trigan so um den 1. August? (Hoffentlich) 8) hatte mir den 16 Juli schon rot angestreichen :omg:

      Ist den "Lawerence" oben gross(wie im Cover) abgedruckt oder in einem Satz drin?(dort störts doch nicht)

      Karl The Viking geb ich mir 100%ig!! Die 10 bändige Lawrence Collection wär halt schon schick im Bücherregal... :coolgreen:

      Bin zuversichtlich das Trigan gut läuft, die Nr1
      sieht schon klasse aus mit dem obercoolen Trigo Kopf neben dem Titel ! :clap:
    • Schreib doch bitte nicht in jeden Beitrag so 'ne riesige fette Betreffzeile rein, das ist überflüssig, irritierend und ablenkend. Man kann das "Ãœberschrift"-Feld einfach freilassen, ohne dass man dafür gesperrt wird oder eine Fehlermeldung bekommt. 8)
    • !!! Extra Für Jano Freigelassene Betreffzeile !!!

      NE, nicht wirklich! Solch einen Patzer von euch? Schaue ich mir die HC-Serien von euch, denke ich mir, dass dies öfters vorkommt: Spider-Man: Klonsaga: Bei Band 1 & 2 wurden mit Sicherheit die Farben vertauscht! Garth Ennis-Collection: Punisher: Bei den letzten beiden Bänden wurden die Marvel-Logos geändert. Sieht scheiße im Regal aus...
      Man man man...
      Am Ende eines solchen Marathons geht schonmal die Luft aus, aber muss dann immer das äußere darunter leiden? Das ist doch der erste Eindruck!!!

      Jetzt warte ich auf eine Zweitauflage...
    • @ SuperSurvivor: Der Augusttermin ist Auslieferung am 12., also praktisch exakt 4 Wochen später. Der falsche Name ist auf der Rückseite, und zwar richtig schön groß zum Abschluß des Klappentextes, als eigener Block: "Aus der Feder des genialen Storm-Schöpfers Don Lawerence", in der größten Schrifttypo aller Zeilen auf dieser Seite... Ja, es fällt auf. Nein, vorher fiel's nicht auf, das ist die Betriebsblindheit beim Korrekturlesen.
      Du wirst Dich aber freuen, daß wir extra bei Trigan unsere normale Buchrückenlaufrichtung drehen, damit sie parallel zu Storm läuft und die beiden Serien im Regal schön nebeneinander platziert werden können. Zeigt vielleicht, daß wir wirklich gründlich nachgedacht haben, wie wir das am schicksten machen können.

      @Comic-Republic: Sorry, aber nein. Die Änderung des Marvel-Logos sieht wirklich scheiße aus, aber wir sind der Lizenznehmer und wenn Marvel uns das vorschreibt, müssen wir das erfüllen. Ob wir uns innerlich winden und am liebsten kotzen würden oder nicht, das spielt keine Rolle. Wenn wir's nicht machen, haben wir großen Ärger am Hals. Aber das "passiert" nicht nur uns, sondern vielen. Schau mal DVD-Boxen an, ich kann gar nicht aufzählen, wieviele Änderungen es da bei manchen Serien (ganz schlimm: Simpsons und Monk) gibt (und da kann ich nicht beurteilen, ob Vorschrift oder Lieblosigkeit). Es ist unfair, so eine Sache mit diesem Fehler in einen Topf zu werfen, denn einem Vorwurf widerspreche ich entschieden: Lieblosigkeit. Auch bei der Garth Ennis-Punisher-Ausgabe haben wir Bitt- und Bettelmails an Marvel geschrieben, damit wir wenigstens diese wenigen Bände im alten Design fortführen dürfen. Was den Fehler aber weiterhin nicht entschuldigt, aber es sind schlicht zwei verschiedene Paar Schuhe. Aber letztlich: Es ist "nur" ein "e" zuviel. Und wir lassen es nicht stehen, sondern bemühen uns gleich um eine Lösung. So sehr ich mich innerlich winde, den Comic macht's deswegen nicht wirklich schlechter, oder?
    • Herzlichen Glückwunsch Panini!

      Jetzt habt ihr euch ein paar Diven aus anderen Foren eingehandelt. Ich bin gespannt wie das gehandhabt wird, wenn noch größere Krawallmacher hier auftauchen und den Verlag beschimpfen, weil der Buchrücken um 2 Millimeter höher ist als gewohnt oder das Nachtblau nicht blau genug ist.

      Lasst euch von eurem Weg nicht abbringen. Die Sticker Lösung ist eine interessante Variante, für mich persönlich hätte es aber auch die nicht gebraucht.
    • Nun, bis jetzt stimmen die Buchrückenhöhen... ;) (bis auf Caravaggio, aber den haben wir ja von Anfang an mit leicht anderem Format angekündigt, weil europäische Gemeinschaftsproduktion. Der ist auch glanzkaschiert, während wir ansonsten der unserer Meinung nach schickeren Mattkaschierung folgen)
      Aber bis jetzt haben sich meiner Meinung noch keine Diven eingefunden, sondern nur besorgte Comicbürger. Und ich bin sehr gespannt, wie die ersten Postings ausfallen, wenn ab Donnerstag die ersten drei Alben im Handel sind.
    • Bubi schrieb:

      @Comic-Republic: Sorry, aber nein. Die Änderung des Marvel-Logos sieht wirklich scheiße aus, aber wir sind der Lizenznehmer und wenn Marvel uns das vorschreibt, müssen wir das erfüllen. Ob wir uns innerlich winden und am liebsten kotzen würden oder nicht, das spielt keine Rolle. Wenn wir's nicht machen, haben wir großen Ärger am Hals. Aber das "passiert" nicht nur uns, sondern vielen. Schau mal DVD-Boxen an, ich kann gar nicht aufzählen, wieviele Änderungen es da bei manchen Serien (ganz schlimm: Simpsons und Monk) gibt (und da kann ich nicht beurteilen, ob Vorschrift oder Lieblosigkeit). Es ist unfair, so eine Sache mit diesem Fehler in einen Topf zu werfen, denn einem Vorwurf widerspreche ich entschieden: Lieblosigkeit. Auch bei der Garth Ennis-Punisher-Ausgabe haben wir Bitt- und Bettelmails an Marvel geschrieben, damit wir wenigstens diese wenigen Bände im alten Design fortführen dürfen. Was den Fehler aber weiterhin nicht entschuldigt, aber es sind schlicht zwei verschiedene Paar Schuhe. Aber letztlich: Es ist "nur" ein "e" zuviel. Und wir lassen es nicht stehen, sondern bemühen uns gleich um eine Lösung. So sehr ich mich innerlich winde, den Comic macht's deswegen nicht wirklich schlechter, oder?
      Ernsthaft? Marvel macht euch wegen dem "kleinen" Unterschied die Hölle heiß, wenn ihr es nicht so macht? Pff, das erklärt einiges... Ich lese seit ca. zwei Jahren auch vermehrt US-Comics und musste, gerade bei den teuren Omnibus-Ausgaben, feststellen, dass das Papier extrem dünn ist und die vorherige Seite durchschimmert beim umblättern... Dann ist das mal endlich geklärt...
      (GE-C: Punisher habe ich aber nur in Shortboxen gepackt. Würde ich nie wieder hergeben!)
      Gut, bei Trigan habe ich gestern vielleicht "etwas" überreagiert. War gestern einfach nicht mein Tag! Erst zu meinem Bruder gefahren um Möbel aufzubauen und natürlich das Werkzeug vergessen. Dazu noch ordentlich schwül und dann musste ich tanke (1,53€)) Kam einfach alles zusammen! Also: alles :cool2: Sorry!
      Werde mir Band 1 einfach mitbestellen und ihn ggf. dann bei einer Neuauflage austauschen...

      und den Verlag beschimpfen, weil der Buchrücken um 2 Millimeter höher ist als gewohnt
      Ich finde 2 mm höher als gewohnt schon ein Problem. Meine Regalböden sind teilweise so hoch, dass ich gerade die Alben vom All-Verlag reinbekomme. Sollte da mal einer 2 mm höher sein, habe ich ein Problem... Platz habe ich auch schon keinen mehr. Und bei den Mengen die ich über das Jahr kaufe, wird es auch nicht mehr... Alles ne Platzfrage!
    • Danke Bubi :respect: :cool2: :clap: dann werd ich meine Janno Figur die ich eigenhändig bemalt und teilweise umodelliert habe , ab dem 12 . August ein paar Bilder davon veröffentlichen :wave:
      ist im Massstab 1:35 ...54 Millimeter gross und wie echt!

      Sind auch noch andere oldfashioned Comics bei Panini geplant? Schön wäre eine Jack Kamen Ausgabe (EC Zeichner bei Warren) für meinen Jahrgang hats immer weniger Auswahl(stehe einfach auf die Golden Age und Silver Age Ära ...bin sehr gespannt auf Batman Collection Nr 4 Jim Aparo diese Serie ist mehr als gelungen, Super Schriftsatz beim Lettering alle Cover mitdrin & & & :cool2:
      da gäbe es noch manch gute Zeichner ...

      @ SuperSurvivor: Der Augusttermin ist Auslieferung am 12., also
      praktisch exakt 4 Wochen später. Der falsche Name ist auf der Rückseite,
      und zwar richtig schön groß zum Abschluß des Klappentextes, als eigener
      Block: "Aus der Feder des genialen Storm-Schöpfers Don Lawerence", in
      der größten Schrifttypo aller Zeilen auf dieser Seite... Ja, es fällt
      auf. Nein, vorher fiel's nicht auf, das ist die Betriebsblindheit beim
      Korrekturlesen.

      Du wirst Dich aber freuen, daß wir extra bei Trigan unsere normale
      Buchrückenlaufrichtung drehen, damit sie parallel zu Storm läuft und die
      beiden Serien im Regal schön nebeneinander platziert werden können.
      Zeigt vielleicht, daß wir wirklich gründlich nachgedacht haben, wie wir
      das am schicksten machen können.