Sylvaroth is in da House

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sylvaroth is in da House

      Hallo Forum!

      Ich bin Comicfan, -Übersetzer und -Zeichner, Journalist, Autor und Blogger und betreibe seit Ende 2013 die Website Sylvaroth Designs, auf der ich über alles schreibe, was mich so interessiert und wo ich meine Bilder und Comics präsentiere.
      Ich würde euch gerne dazu einladen, mich dort einmal zu besuchen und euch mal anzusehen, was ich so treibe. Wenn ihr mir den ein oder anderen Kommentar dalasst, freue ich mich natürlich auch ;)
      Wenn euch gefällt, was ich mache, könnt ihr euch auch über Facebook und Twitter auf dem Laufenden halten.

      Ob dort oder hier, interessiert mich natürlich eure Meinung, konstruktive kritik und Wünsche, was euch besonders interessiert und wovon ihr gerne mehr sehen wollt.

      Vielen Dank im Voraus!


      Euer Sylvaroth

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sylvaroth ()

    • Ganz genau. Braucht keine Sau. Die Menschheit wartet darauf, dass eben noch Verdautes in hohen Bogen ausgeschissen wird. Vielleicht werde ich mich dieser Fäkal-Fontäne annehmen. Coming soon: www. Arschvulkan.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karate Lothar () aus folgendem Grund: Beitrag entschärft und gängiger Netiquette angepasst :D

    • Es ist mitten im Winter
      im tiefen Schnee.
      Es ist späte Nacht im Kasino an der See

      und der letzte Spieler an Tisch 1 im Großen Saal
      setzt den letzten Riesen und weiß nicht
      auf welche Zahl.

      Er hat alle Zahlen durch und auf allenverloren.
      Er weiß: wenn er jetzt verliert
      ist er selbst verloren.
      Und als er die Hand ausstreckt
      um den Riesen zu setzen

      hört er die Spieler im Meer
      den Wind hört er hetzen:

      Komm rüber
      Spieler
      Spieler komm rüber.
      Das Spiel ist doch längst vorbei - Spieler komm rüber.
      Denn wenn du nichts mehr hast
      bist du frei.
      Erst wenn du nichts mehr hast
      bist du frei
      frei.

      Und der Spieler setzt alles auf eine Zahl

      auf den höchsten Sieg und auf die tiefste Qual.
      Er setzt alles auf die 17
      und 17 fällt -
      und mit einem Streich hat er das füfunddreißigfache Geld.

      Fünunddreißig Riesen
      und alle starren ihn an.
      Und was macht der Spieler? Seht doch den Irren an!
      Er läßt alles auf der 17! Hat man sowas schon gesehn?
      Und dann geht nichts mehr
      und der Spieler hört sich flehn:

      Komm rüber
      Kugel
      Kugel komm rüber.
      Das Spiel ist doch nie vorbei - Kugel komm rüber.
      Noch einmal die 17
      und ich bin frei.
      Noch einmal die 17
      und ich bin frei.

      Es ist immer noch Winter
      immer noch Schnee

      und ein Spieler ohne Glück
      das tut immer noch weh.
      Und am Hafen heulen die Schiffe
      die Möven schrein sich heiser -
      in der Dämmerung wird's dunkel
      der Wind wird leiser
      leiser
      leiser.

      Und das Mädchen sgt zum Spieler: Junge
      jetzt ist es Zeit.
      Du hast soviel verloren
      bist du endlich soweit?
      Und der Spieler hebt den Kopf: Wie weit? Wofür?
      Und das Mädchen ruft - es steht schon in der Tür:

      Komm rüber
      Spieler
      Spieler komm rüber.
      Dieses Spiel hast du frei - Spieler komm rüber.
      Denn wenn du mich erst hast
      bist du frei

      und dieses Spiel spielen zwei.

      Sylvaroth, komm rüber zu den coolen Jungs auf dem Schulhof.
    • @ Crackajack
      Ich glaube ich sollte mal wieder Achim Reichel auflegen. :D

      @Sylvaroth
      Sorry, du hast deine Werbung zwar schon ein klein wenig besser verpackt als andere hier in letzter Zeit, aber trotzdem bist du hier fehl am Platze wenn es dir nur um Eigenwerbung geht.
      Und mit Blick auf deine Seite, mich animiert da nichts zum weitercklicken, nichts originelles oder originales zu sehen.
    • Sylvaroth schrieb:

      AlanShore schrieb:

      Aber die Werbung geht gar nicht :kratz:


      Jeder hat eben so sein Kreuz zu tragen. Ich bin derzeit hauptberuflich Comic-Übersetzer und Online-Journalist und damit gehört meine Website inklusive Blog auch zu einer Vorstellung meiner Person. ;)

      Nein. Zumindest nicht, wenn es in eigennützige Werbung ausartet.
      Es gibt bestimmt auch einige hier im Forum, die noch zur Schule gehen. Die könnten dann hier ja auch fragen, ob wir mal 'nen Blick über ihre Hausaufgaben werfen könnten. Sie gehen halt zur Schule. Gehört zu ihrer Person dazu. ;)
    • Da diese Entscheidung zum Glück nicht deine ist, wer hier was postet oder für wichtig hält, sehe ich deine albernen Anfeindungsversuche einfach mal mit Humor.
      Wenn du bereits nach einem Post von "ausarten" sprichst, ist dies wohl nur angemessen ;)

      Auf deinen Vergleich mit den Schülern möchte ich erst gar nicht weiter eingehen. Spätestens dies ist ein Beweis dafür, dass du ein rechter Spaßvogel bist :wave:
    • Sylvaroth schrieb:

      Spätestens dies ist ein Beweis dafür, dass du ein rechter Spaßvogel bist

      Entschuldige meine unangenehmen Vorwürfe.
      Ja, ich würde mich als ziemlichen Spaßvogel bezeichnen, hi hi hi. Denn General Zod war nur eine Fassade. Ein Deckmantel. In Wahrheit bin ich Supermans übelster Erzfeind, Mister Mxyzptlk aus der fünften Dimension!
    • Mister Mxyzptlk schrieb:

      Sylvaroth schrieb:

      Spätestens dies ist ein Beweis dafür, dass du ein rechter Spaßvogel bist

      Entschuldige meine unangenehmen Vorwürfe.
      Ja, ich würde mich als ziemlichen Spaßvogel bezeichnen, hi hi hi. Denn General Zod war nur eine Fassade. Ein Deckmantel. In Wahrheit bin ich Supermans übelster Erzfeind, Mister Mxyzptlk aus der fünften Dimension!
      Wie geil seid ihr hier drauf? :lol:
      Unfassbar krasse Aktion Mxy :thumbsup: