Springfield App/Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Springfield App/Spiel

      Moin,

      ich hab mir auf meinem Smartphone das Spiel Springfield installiert, ist, wer es nicht kennt eine Simulation wo man Springflied aufbaut, Aufgaben macht etc.

      Spielt das Spiel jemand von euch auf Smartphone oder Tabelt?
      Würde euch gerne als Freunde dort adden.

      Grüsse
    • soweit ich weiss, gibts das nicht für PC.
      Würde es gerne selbst mal ausprobieren, aber bei Windows Phone 8 gibts das spiel noch nicht.

      Einzige alternative wäre eine Android VM aufzusetzen und das dann über die VM zu spielen :)
    • Doch doch, für PC gibt es eine Möglichkeit das Spiel zu spielen.

      Hierfür benötigt ihr das kostenlose Programm BlueStacks. Das ist eine Art Emulator für den PC.
      Hier benötigt ihr dann nur einen google-Account. Dann habt ihr auf euren Rechner den Playstore und könnt euch die kostenlose Simpsons App herunterladen und spielen.

      :ok:
    • Ja das stimmt, das Programm kenne ich auch.
      Wollte es Testen wegen --Pflanzen vs. Zombie 2--

      Habe nur 2 Probleme mit den.
      1) Google Acc, ok ist nicht das schlimmste, aber muss nicht sein.
      2) Das Programm will sich immer auf meine C Platte install, kann man wohl nicht aussuchen.
      Aber C ist nur für wichtige Programme, und nicht für Spielereien Programme (Nicht bei mir).

      Gibt noch ein Programm, was nicht so bestimmend ist ???
      Wo ich entscheiden kann, wo und wie ???
    • "Firguren" klingt aber immernoch nach Mehrzahl, wobei es halt nur Einzahl ist... ;)

      Ich muss sagen, so langsam enttäuscht mich das Event. Die Grundidee ist klasse, aber es ist teilweise schlecht durchdacht.
      So zum Beispiel das Zufallsangriffe wesentlich mehr Belohnung bringen als die eigenen Nachbarinos anzugreifen. Das steht doch gegen das Freundschaftsprinzip.
      Zumindest ist es jetzt so bei mir, dass ich nicht mehr von Nachbarinos angegriffen werde, weil die halt lieber in die Fremden investieren. Das ist einfach Mist...

      Auch das man seine Burg auflevelt und sie so widerstandsfähiger macht ist Kontraproduktiv.
      Widerstandsfähigere Burgen brachen länger, bis der Gegner sie erfolgreich einreißt. So geht der Gegner doch eher in ein anderes Springfield und sucht sich schwächere Burgen. Aber das ist doch genau das, was man nicht nicht will. Man will doch angegriffen werden.

      Die Preise finde ich jetzt auch nicht so toll. Die Burgen sind ganz okay, aber hier gretscht EA - Alias Unternehmen Raff und Gier - wieder rein: Bauteile für Papp- und Schrottburg kosten Premiumwährung. :thumbdown:

      lg Task
    • Taskmaster schrieb:

      Ich muss sagen, so langsam enttäuscht mich das Event. Die Grundidee ist klasse, aber es ist teilweise schlecht durchdacht.
      So zum Beispiel das Zufallsangriffe wesentlich mehr Belohnung bringen als die eigenen Nachbarinos anzugreifen. Das steht doch gegen das Freundschaftsprinzip.
      Zumindest ist es jetzt so bei mir, dass ich nicht mehr von Nachbarinos angegriffen werde, weil die halt lieber in die Fremden investieren. Das ist einfach Mist...

      Auch das man seine Burg auflevelt und sie so widerstandsfähiger macht ist Kontraproduktiv.
      Widerstandsfähigere Burgen brachen länger, bis der Gegner sie erfolgreich einreißt. So geht der Gegner doch eher in ein anderes Springfield und sucht sich schwächere Burgen. Aber das ist doch genau das, was man nicht nicht will. Man will doch angegriffen werden.

      Die Preise finde ich jetzt auch nicht so toll. Die Burgen sind ganz okay, aber hier gretscht EA - Alias Unternehmen Raff und Gier - wieder rein: Bauteile für Papp- und Schrottburg kosten Premiumwährung. :thumbdown:

      Da muss ich dir recht geben. Ist aber typisch, dass man nur mit Premiumwährung weietrkommt. Ich sammel immer Donuts und gebe sie dann irgendwann für Figuren aus. Dauert zwar, aber ich will kein Echtgeld da reinhauen.