Euer Lesestapel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Euer Lesestapel

      Wie handhabt ihr euern Lesestapel? Sofort alles weglesen was kommt? Wenn sich was angesammelt hat nach Lust und Laune oder chronologisch vorgehen? Also erst alle Ausgaben von Juni, dann die von August? Und wie hoch ist euer aktueller Stapel der noch zu lesenden Comics? :D

      Bei mir ist er unzählbar, ich versuche zur Zeit bei Panini wieder in die aktuellen Comics vorzudringen, was ich auch ganz gut geschafft habe, ich habe aber noch viele Condor Taschenbücher hier liegen die ich noch vor mir habe (Spider-Man TB, Rächer TB, Thor TB, Captain America TB).
    • u musstest ja fragen :P
      Also ich glaube seit mai bis heute schwankde mein lesestappel von übertrieben hoch bis fast nur noch 10 heftchen xD
      marvel unlimited lassen wir jetzt mal weg ;)
      meine Lobo #1-13 liegen hier noch ne weile rum aber momentan arbeite ich alles ab.
      Gerade mach ich alle meine GCT2013 hefte durch,
      erst jetzt die muse dazu gehabt.
      Sonst versuche ich an der aktuellen timeline dranzubleiben und alten sachen nachzuholen.
      Wieso muss alles so derbe spaß machen wenn es neu ist xD
      Bin mal gespannt ab wann ich anfange zeugs wegzugeben.
      Bis jetzt sinds keine 3 shortboxen aber 10 müssen es auch nicht werden.
      Noch zu lesen

      Clone #1-9
      Secret Invasion TPB
      Lobo #1-13

      EDIT:wie konnte ich das vergessen...

      The walking dead #8
      The Goon
      Aphrodite IX #0 (2001) :kratz:
      Aphrodite IX #1-3 (2013) :rolleyes:

      Und warte schon auf nachschub, den ich jetzt nicht aufliste der auf dem postweg ist ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Viewtiful Celik[NET] ()

    • Mein Lesestapel wird z. Zt. eher größer als kleiner (schätze so 30 - 50 cm Höhe). Aber dadurch habe ich halt auch 'ne größere Auswahl, so dass ich lesen kann, wozu ich gerade bock drauf habe. Die letzten Tage waren es ausschließlich Comics, die ich beim Wichteln von Lizzy bekommen habe!
    • Also, ich versuche ja in der Regel alles zu lesen wie's reinkommt; lese das meißte eh nur auf Arbeit in der Pause, weil ich zu Hause keine Zeit habe. Es gibt aber auch Sachen auf die ich evtl. grad keine Lust habe und die bleiben dann liegen, bis ich sie lesen will. Andere Sachen, wie z. B. die aktuelle X-Files-Serie, lese ich direkt nach dem Auspacken weg.

      So sieht mein Lesestapel mittlerweile auch wieder gut aus - der war sonst auch immer so 30 cm hoch. Jetzt sind es vll bloß noch 3-5 Hefte.

      Noodles
    • Mein Lesestapel besteht zur Zeit aus glaube 5-7 Trades und ca. 10 Heften.
      Ich geh da auch nicht chronologisch vor, sondern les immer das auf das ich grade Lust habe.
      Also wenn die neue Abo Lieferung kommt, dann werden erstmal diese Sachen gelesen und andere
      kommen dafür weiter nach unten ;) Werde diesen Monat aber mich mit Käufen zurückhalten
      und denke das ich den Stapel zum ersten Mal seit beginn des Hobbys ab"arbeiten" werde :)
      Vielleicht verfall ich demnächst aber auch wieder in einen Kaufrausch und es kommt anders
      als gedacht... Hab eben leider schon wieder in den Verkaufsbereich geschielt....:(
    • Marvel Now! Avengers - lese ich, wenn der Jahrgang komplett ist im Dezember, vermutlich Weihnachten/Neujahr.
      Star Wars 106, 107 - lese ich, wenn die 108 da und der Arc komplett ist.
      Supergirl TPB Kryptons letze Tochter - fürs Wochenende geplant
      Batman Hush 1 + 2 - eventuell auch am Wochenende, kommt aufs Wetter an.
      White Crows 1 + 2 - da warte ich auf den Abschlussband...und warte...und warte...
      Silver Surfer TPB Höheres Leben - demnächst.
      Ender's Game 1 - Auch hier warte ich, bis die Serie komplett ist und lese sie dann in einem Rutsch.

      Kleiner wird der der Stapel nicht, weil ich Sheldon-like den Samstag zum Comicbuchladentag gemacht habe. :) Da finde ich immer was.
      Und Essen steht vor der Tür... da geht man auch nicht ohne raus.

      Allgemein achte ich darauf, dass unterschiedliche Themen und Verlage im Stapel sind - so kann ich je nach Laune was lesen.
    • Uff, eine logbox voll.
      Ich versuche immer einen Jahrgang einer Serie zu lesen. Bei Events warte ich immer bis die zuende sind. Bei A vs. X z.b. Habe ich erst im Urlaub alles gelesen.
      Ausnahmen mache ich bei Paperbacks und Monster Editionen. Wie z.b. Die Green Arrow, die habe ich sofort gelesen als sie erschienen ist.
    • Bei Comics habe ich keinen Lesestapel. Ich lese heute viel weniger, hatte aber auch zu meinen Hochzeiten nie einen besonders großen Stapel bzw. einen der sich besonders lange gehalten hätte. Bei Romanen sieht die Sache allerdings ganz anders aus :P.

      Ich glaube wenn es zu crazy wird - und bei drei Boxen finde ich das durchaus - kann man überlegen wie wichtig einem die Serien noch sind und/oder ob man die Kohle nicht anderweitig hätte investieren können. Zu langes Sammeln find ich in sofern nicht optimal da man ja dann auf Qualitätschwankungen auch nur sehr träge reagieren kann.
    • anakyn schrieb:

      Ich glaube wenn es zu crazy wird - und bei drei Boxen finde ich das durchaus - kann man überlegen wie wichtig einem die Serien noch sind und/oder ob man die Kohle nicht anderweitig hätte investieren können. Zu langes Sammeln find ich in sofern nicht optimal da man ja dann auf Qualitätschwankungen auch nur sehr träge reagieren kann.

      Da ich mich angesprochen fühle: Genau aus diesem Grund habe ich diesen Monat meine Abo-Liste halbiert, zudem fast kein DC oder Marvel mehr. Ich bin auch gar nicht mehr mit dem Lesen hinterher gekommen und meine Lust an Superhelden von DC und Marvel hat mich auch irgendwie verlassen. Es war schön als es angehalten hat, aber ich habe irgendeinen Punkt überschritten.
      Jetzt kann ich in Ruhe abarbeiten und Dinge, die ich wegen vermeintlicher Wichtigkeit gekauft habe, wieder verkaufen, weil ich tatsächlich kein Interesse habe, diese zu lesen.
    • Ich habe keinen Lesestapel sondern einen Berg voller noch zu lesender Wunder und Schätze ;) . Bei den monatlichen Heften (US & deutsch) bin ich einigermaßen aktuell. Die werden ich den Wochen nach Erwerb gelesen, beginnend mit den Streichkandidaten. Bei den Trades, Alben, gebraucht gekauften Heften usw. wird nach Lust und Laune gelesen. Die werden mal sofort gelesen, mal erst nachdem sie jahrelang im Regal auf ihre Chance warteten.
    • Tiga schrieb:

      Ich bin auch gar nicht mehr mit dem Lesen hinterher gekommen und meine Lust an Superhelden von DC und Marvel hat mich auch irgendwie verlassen. Es war schön als es angehalten hat, aber ich habe irgendeinen Punkt überschritten.

      Ja, das meinte ich. Man hat dann ggf. viele Hefte auf Vorrat gekauft und merkt dann dass man nicht mehr richtig am Ball bleiben mag. Da liegen dann aber schon 4 - 19 Hefte auf dem Stapel :-). Dann bleibt nur noch die ungelesenen und neuwertigen Hefte für wenig Kohle zu verkaufen :(.

      Ich glaube wenn man die Sachen zu lange liegen lässt ist das ein eindeutiges Zeichen dass das Interesse fehlt. Kann man mir bei meinen Bücher auch (bedingt) vorwerfen. Ich kaufe sie günstig, komme aber mit dem Lesen nicht nach. Mit Filmen hatte ich das vor ein paar Jahren ähnlich: auf dem Grabbeltisch gekauft, gehortet und nie angeschaut. Da ist ein schlechtes Gewissen vorprogrammiert. Mittlerweile habe ich mich von der Illusion gelöst jemals Convoy, Roseanne & Co. anzuschauen :P.
    • Also ich versuche derzeit die "große X-Lücke" zu fülle und da warte ich schon, bis ich es so ziemlich Lückenlos habe, bis ich da anfange zu lesen (wenn ich endlich den Inferno Omnibus bekommen würde, hätte ich Uncanny X-Men #230-305 schon mal Lückenlos). :D

      Bei anderen Sachen lese ich es so, wie es kommt.
    • Der Flattermann schrieb:

      Hab ich nicht. Lese alles gleich nachdem kaufen wech. Würde mich auch total kirre machen.

      So gehts mir auch. Da ich sowieso recht wenig Serien verfolge, ist der Stapel wenn überhaupt sehr klein. Momentan ist alles weggelesen und ich warte auf neues. Ich hab mir aber angewöhnt gerade bei neuen Trades (wenn vorhanden) das vorherige Trade zu lesen, um nochmals auf dem neusten Stand zu sein. :)
    • Mein Lesestapel ist sehr groß, liegt aber auch daran, dass ich die Storys erst lese, wenn sie abgeschlossen sind.
      z.b. habe ich gewartet bis alle nacht der Eulen hefte erschienen waren und diese dann hintereinander weg gelesen - so bringt es für mich am meisten spaß...

      also ca. 60% meiner Sammlung habe ich noch nicht gelesen - Blackest Night z. b. auch noch nicht, weil mir da 2 hefte fehlen :(